20.10.18 - Herbstaktion 2018 – Anlage winterfest machen!

plätze winterfest

Sommer Tennisturnier der Jugendlichen am 21.07.2018 durchgeführt

sommer jugend

Freundschaftstennisturnier Wustrow-Winsen am 29.09. mit Erfolg und Spaß durchgeführt

wustrow

Damen 55 des TC Winsen (Aller) schaffen Aufstieg!

Damen 55 des TC Winsen (Aller) schaffen Aufstieg!

Mit Kampfgeist und gutem Zusammenhalt absolvierte die Mannschaft eine sehr erfolgreiche Punktspielsaison. Nach vier Siegen, einem Unentschieden und ohne Niederlage dominierten die Damen 55 ihre Staffel und steigen in die Bezirksliga auf.

Das Foto zeigt das erfolgreiche Team (von links) Margrit Tietge, Ilona Schröder, Ingrid Engert, Elke Junker, Irene Rahte, Renate Bodenstein, Ulla Lindhorst, es fehlt Marina Ebeling

Aufstieg Damen 55

 

 

Text und Bild:
Ulla Lindhorst

Freundschaftsspiel „Damen 50“ TC Winsen mit TC Vorwerk

Freundschaftsspiel „Damen 50“ TC Winsen mit TC Vorwerk

Am Samstag, den 01.09.2018 haben sich die „Damen 50“ aus Vorwerk und
Winsen zum 3. Freundschaftsturnier auf der Anlage in Winsen/Aller getroffen.
Wie immer stand der Spaß an erster Stelle. Ebi Premper hat die Paarungen wieder excellent angepasst, so dass spannende Spiele zusammen gekommen sind und jede Dame bis zur Erschöpfung kämpfen musste. Da die Ergebnisse sehr eng waren fielen die meisten Entscheidungen erst zum Ende des III. Satzes.
Zum anschließenden Grillen fanden sich auch die männlichen Partner ein. Vielen Dank an den Grillprofi Frank und die Damen, die die leckeren Salatvariationen kreiert haben. Es hat allen geschmeckt, so dass nichts übrig blieb.
Am Ende war klar, dass man sich auch im Jahr 2019 wieder zum Tennisspielen trifft.

Udo Schröder (Pressewart)
TC Winsen (Aller)

Tennisevent Damen

Jugendabschlus Tennissturnier am Sonntag 16.09.2018

jugend abschluss

Regionsmeisterschaft Südheide 2018
Schnuppertraining auf dem Tennisplatz in Winsen

 

Der 19. Juni 2018 war ein ganz besonderer Tag für die zukünftigen Schulanfänger des ev. Johannes Kindergartens Winsen/Südwinsen. Vom Tennisclub Winsen wurden unsere Schulis zum kostenlosen Schnuppertraining eingeladen.

 

16 Kinder durften einen ganzen Vormittag auf dem Tennisplatz in Winsen verbringen. 3 Trainer und 1 Trainerin nahmen sich die Zeit für unsere Kindergartenkinder und brachten ihnen alles rund ums Tennisspiel bei. Die Trainer waren sehr gut auf das Training der Kleinen vorbereitet. Bedürfnis- und interessenorientiert wurde in kleinen Gruppen trainiert. So machten die 5-6 jährigen mit ganz viel Spaß alles mit: Aufwärmen, Balltraining, das Gefühl für den Ball und auch den Tennisschläger bekommen und auch beim Einsammeln der Tennisbälle waren die Schulis fleißig dabei.

 

Nach dem Schnuppertraining schaute man in 16 erschöpfte, aber glückliche Kindergesichter, die ganz aufgeregt von ihrem Vormittag auf dem Tennisplatz erzählten.

 

Der Johanneskindergarten bedankt sich ganz herzlich bei Herrn Atzeroth und den Trainern des Tennisclub

 

Winsen  - wir kommen gerne wieder!

 

Sandra Somrak

Leiterin Johanneskindergarten Winsen/Südwinsen

Schnuppertraining 20180619 1

Schnuppertraining 20180619 2

Schnuppertraining 20180619 3

 

TC Winsen erfolgreich mit Kleinfeldmannschaft in die Saison gestartet

 

Tennisclub Winsen (Aller) e.V.     

Kleinfeld1

 

Erstmals konnte der TC Winsen  in dieser Saison eine Kleinfeldmannschaft melden.

Zu ihr gehören Delia Ekinci, Louisa Fuchs, Joshua Henke, Janno Mathiebe und Jasper Lindhorst (im Bild von links nach rechts).

Pro Spieltag finden hier 4 Einzel- und eine Doppelkonkurrenz statt. Am 1. Spieltag gegen den TC Schwarmstedt wurde Winsen durch Louisa, Janno und Joshua vertreten. Louisa konnte ihre beiden Einzel souverän gewinnen, Janno hat sein erstes Spiel knapp verloren. Auch das Doppel in Besetzung von Louisa und Joshua ging an die gegnerische Mannschaft. So musste das letzte Einzel über den Gesamttagessieg entscheiden. Hier behielt Janno in einem tollen Spiel im Match-Tiebreak die Nerven, sodass die Winser den Tagessieg mit 3:2 feiern konnten.

 

 

 

Kleinfeld2

 

B-Juniorinnen

Zur Mannschaft der B-Juniorinnen gehören Amelie Fuchs (rechts) und  Sara Goedecke (links). Gespielt werden in dieser Klasse zwei Einzel und ein Doppel.

Auch hier gab es einen spannenden 1.Spieltag gegen den TC BlauWeiss Soltau.

Amelie konnte ihr Einzel klar in 2 Sätzen gewinnen, Sara musste sich allerdings ihrer Gegnerin geschlagen geben. So entschied das Doppel über den Tagessieg. Nach zum Teil tollen Ballwechseln verlor das Winser Paar den 1. Satz sehr knapp im Satz-Tiebreak. Leider ging auch der 2. Satz an die Mädels aus Soltau, die sich somit den Tagessieg sicherten.

 

Kleinfeld3

 

2. Spieltag der Midcourt-Mannschaft Mädchen (Jg. 2008/2009):

Nachdem die neu gegründete Midcourt-Mannschaft an ihrem 1. Spieltag eine Niederlage einstecken musste, war der Wunsch der Mädels groß, das 2. Punktspiel erfolgreicher zu gestalten. Gegner war die Mannschaft des SV Garssen. Gespielt werden pro Turniertag zwei Einzel und ein Doppel.

Louisa Fuchs konnte in ihrem Einzel den 1. Satz glatt mit 6:0 gewinnen, verlor den 2. Satz allerdings 4:6, sodass der anschließende Match-Tiebreak über den Sieg entscheiden musste. Hier konnte sich Louisa schnell einen 8:1-Vorsprung erspielen und das Spiel sicher mit 10:4 gewinnen.

Das zweite Einzel bestritt Pia Oberdieck. Auch hier waren die Punkte z.T. hart erkämpft, doch zur Freude der Mannschaft konnte auch Pia ihr Spiel mit 6:2 und 6:4 gewinnen.

Somit war der Spieltag bereits zugunsten der Winser Mannschaft entschieden und die Mädels konnten beim anschließenden Doppel  entspannt aufspielen. Hier mussten allerdings Delia Ekinci und  Pia Oberdieck den hochsommerlichen Temperaturen Tribut zollen und verloren das Spiel mit 1:6 und 5:7. Trotzdem ein sehr erfolgreicher, wenn auch schweißtreibender Tag für die Mädels!

 

<Text: Beate Fuchs>

 

 

Saisoneröffnung 29.04.2018

Der Start in die neue Saison am 29.04.2018 an einem traumhaft schönen Frühlingstag mit 24 Grad konnte besser nicht verlaufen. Gut gelaunt und voller Tatendrang waren viele Vereinsmitglieder unter dem Motto „Deutschland spielt Tennis“ der Einladung des Vorstands gefolgt. Der Vereinsvorsitzende Helmut Berger und sein Vorstandsteam begrüßten die Mitglieder und Gäste dieser Veranstaltung. Einen ganz besonderen Dank richtete er an unsere Damen (Festausschuss), die das Frühstück liebevoll vorbereitet haben, so dass jeder auf seine Kosten kam. Es fehlte an nichts, zumal auch noch reichlich Kuchen gespendet wurde. Die gute Vorbereitung der Plätze und der Anlage wurden ebenfalls mit einem Dank an den Technischen Leiter und seine vielen Helfer ausgesprochen.
Nach dem Frühstück hat die Turnierleitung mit Werner Lühring und Holger Koch den Spielmodus bekannt gegeben. Die Spielereinteilung erfolgte so, dass im Wechsel neue Spielpaarungen gesetzt wurden, die dann jeweils eine halbe Stunde ihr Können auf dem Platz zeigten. Gespielt wurde auf vier Plätzen. Auf Platz 4 hatten Gäste und Interessierte die Möglichkeit, sich mit anderen Vereinsmitgliedern im Spiel mit dem gelben Ball zu testen oder sich an der Boulebahn zu probieren. Hans Mente hat mit viel Fleiß die Bahn aus dem Winterschlaf geholt und alles neu hergerichtet.
Auch zur Geselligkeit bei dem schönen Wetter auf der Terrasse war ausreichend Gelegenheit. Am späten Nachmittag blickte man zufrieden auf einen gelungenen sportlichen Auftakt und einen von guter Laune geprägten Tag zurück.
Wir freuen und jetzt auf die Punktspielsaison die bereits in der nächsten Woche startet.

Saisoneröffnung 20180429